US-Energieministerium startet »EcoCar«-Forschungswettbewerb

Das US-amerikanische Energieministerium (Department of Energy, DOE) hat in Kooperation mit dem Automobilkonzern General Motors (GM) und dem Softwareunternehmen MathWorks, Inc. 15 Universitäten des Landes als Teilnehmer des Forschungswettbewerbs »EcoCar EV Challenge« ausgewählt. In dem auf vier Jahre Laufzeit angelegten Projekt sollen studentische Teams, denen GM je ein Exemplar des Elektroautos Cadillac LYRIQ bereitstellt, Technologien zur Elektromobilität entwickeln und demonstrieren. Im Fokus steht dabei neben Verbesserungen des Antriebs oder Technologien für semi-autonomes Fahren ausdrücklich auch die Konnektivität der Fahrzeugbatterie mit anderen Verbrauchern sowie zur Stabilisierung von Stromnetzen.
Der Wettbewerb steht in der Reihe der seit 1988 vom DOE durchgeführten Reihe »Advanced Vehicle Technology Competitions« (AVTCs) zur Entwicklung von Ideen für den Fahrzeugbau insbesondere in energetischer Hinsicht.
© PHOTON

Verwandte Nachrichten