Sunpower startet »Design Studio« zur Anlagenplanung für Privatkunden

Der US-amerikanische Solarkonzern Sunpower Inc. hat am Montag »Design Studio« gestartet, eine Internet-basierte Software zur Visualisierung und Planung von Photovoltaikanlagen durch Privatkunden. Die neue Plattform kombiniert – derzeit nur für Anwender in den USA – das im April vorgestellte »Instant Design« mit Daten aus »Google Cloud« und »Google Sunroof«. Sie soll eine schnelle Darstellung möglicher Anlagen-Designs auf Eigenheimen ebenso ermöglichen. Nach Eingabe der Adresse und der Schätzungen zur monatlichen Elektrizitätsrechnung erzeugt die Software die Visualisierung eines Anlagen-Designs inklusive des den Berechnungen nach passenden Speichersystems und einer Ertragsprognose. Die Kunden können selbst Änderungen an der Auslegung des Solargenerators vornehmen.
© PHOTON

Verwandte Nachrichten