Soventix baut mehrere Aufdachanlagen in der Dominikanischen Republik

Der Projektentwickler von Solarkraftwerken Soventix GmbH aus Wesel installiert eigenen Angaben zufolge in der Dominikanischen Republik mehrere Dachprojekte mit einer Nennleistung von etwa 1,3 Megawatt. Die technische Umsetzung erfolgt durch die lokale Tochtergesellschaft Soventix Caribbean. Vier Anlagen werden auf Dächern von Unternehmen in der Hauptstadt Santo Domingo errichtet, die fünfte auf dem Dach eines Wasserlieferanten in Punta Cana. Die Dachanlagen sollen die beteiligten Unternehmen unabhängiger vom lokalen Stromnetz machen, das starken Schwankungen unterliegt.
Anfang 2017 beginnt der Bau von weiteren sieben Photovoltaikprojekten im Großraum Santo Domingo. Bereits im März 2016 hatte Soventix eine 33 Megawatt leistende Freiflächenanlage ans Netz gebracht.
© PHOTON

Verwandte Nachrichten