Solyco bringt »Solo«-System für kleine und verwinkelte Dächer heraus

Ende der 90er-Jahre entwickelte der Modulhersteller Solon das System »Solo« als aufeinander abgestimmte Einheit aus Solarmodulen und Montagesystem. Nun bringt die vor zwei Jahren von früheren Solon-Mitarbeitern gegründete Solyco Solar AG eine überarbeitete Version des Solo-Systems auf den Markt. Die Idee ist gleich geblieben: Die Anlage soll leicht und ohne Werkzeug schnell zu montieren sein, die relativ kleinen Module mit jeweils 75 Watt Leistung erlauben eine gute Ausnutzung auch kleiner oder zerstückelter Dächer.
Die Solo-Systeme können über den Großhandel bezogen werden und sind ab sofort verfügbar. Zum Preis macht Solyco keine Angaben, dieser dürfte aufgrund der Kleinteiligkeit des Systems jedoch etwas höher als bei Standardlösungen liegen. Solyco stellt das System auf der Messe Solar Solutions vor, die vom 30. November bis 2. Dezember in Düsseldorf stattfindet.
© PHOTON

Verwandte Nachrichten