Solaredge steigert Umsatz im dritten Quartal deutlich

Der Wechselrichterhersteller Solaredge Technologies, Inc. verzeichnete im dritten Quartal 2019 einen Rekordumsatz von 410,6 Millionen Dollar (370 Millionen Euro), ein Plus von 26 Prozent gegenüber 325 Millionen Dollar im Vorquartal und ein Plus von 74 Prozent gegenüber 236,6 Millionen Dollar im Vorjahresquartal. Der Umsatz im Solargeschäft betrug 387,8 Millionen Dollar (350 Millionen Euro), ein Plus von 26 Prozent gegenüber 306,7 Millionen Dollar im Vorquartal und 66 Prozent gegenüber 233,8 Millionen Dollar im gleichen Zeitraum des Vorjahres.
Das operative Betriebsergebnis (EBIT, Gewinn vor Zinsen und Steuern) erreichte 66 Millionen Dollar (59 Millionen Euro) und stieg damit um 94 Prozent von 34 Millionen Dollar im Vorjahresquartal. Der Nettogewinn lag bei 41,6 Millionen Dollar (38 Millionen Euro), ein Anstieg um 26 Prozent gegenüber 33,1 Millionen Dollar im Vorquartal und ein Rückgang um neun Prozent gegenüber 45,6 Millionen Dollar im Vorjahresquartal.
Für das vierte Quartal erwartet das Unternehmen einen Umsatz in der Größenordnung von 410 bis 420 Millionen Dollar (370 bis 380 Millionen Euro), die Umsätze mit Solarprodukten sollen in der Größenordnung von 388 bis 398 Millionen Dollar (350 bis 360 Millionen Euro) liegen.
© PHOTON

Verwandte Nachrichten