Solar Cluster: Aufdachanlagen größer dimensionieren

Die Branchenvereinigung Solar Cluster Baden-Württemberg rät Hauseigentümern, ihre Photovoltaik-Aufdachanlage »möglichst groß zu dimensionieren«. Die Rendite sei im Vergleich zu kleinen Anlagen genauso hoch, mit der Größe der Anlage »steigt jedoch der jährliche Überschuss in Euro und die Absicherung gegen steigende Strompreise«.
Zwar ist die Einspeisevergütung seit 2009 um etwa 70 Prozent von rund 43 Cent pro eingespeister Kilowattstunde auf nunmehr gut 12 Cent gesunken. Jedoch seien auch die Anlagen billiger geworden. »Von 2009 bis Ende 2016 sanken die Kosten im Schnitt um 62 Prozent, im vergangenen Jahr kamen nochmals drei bis fünf Prozent dazu«, so die Organisation.
Hinzu komme, dass der Eigenverbrauch des Solarstroms mittlerweile günstiger sei als der Strom vom Anbieter. Laut Solar Cluster seien »bis zu sechs Prozent Rendite pro Jahr« möglich.
© PHOTON

Verwandte Nachrichten