SMA liefert Systemtechnik für 50-Megawatt-Kraftwerk in Vietnam

Die SMA Solar Technology AG hat für das 50-Megawatt-Solarkraftwerk »GELEX-Ninh-Thuan« sieben schlüsselfertig in Containern untergebrachte Mittelspannungsstationen »Medium Voltage Power Station 6000« (MVPS) geliefert. Mit diesem Auftrag hat SMA nach eigenen Angaben nun Photovoltaik-Systemtechnik mit insgesamt mehr als 500 Megawatt Wechselrichterleistung nach Vietnam geliefert.
Betreiberin der Anlage ist (über ihre Tochtergesellschaft Gelex Ninh Thuan Energy One Member Limited Company) die Gelex Energy One Member Limited Company, die wiederum zur Vietnam Electrical Equipment Joint Stock Corporation gehört. Die Provinz Ninh-Thuan bietet wegen des sonnigen Klimas und der im Vergleich zu anderen Teilen Vietnams geringeren Häufigkeit von Stürmen gute Bedingungen für erneuerbare Energien. Bislang sind hier nach Angaben von SMA bereits 15 Windparks mit fast 800 Megawatt Gesamtleistung sowie 27 Solarstromkraftwerke mit insgesamt rund 1,8 Gigawatt Leistung am Netz.
Das GELEX-Ninh-Thuan-Projekt fällt noch unter die bis zum 1. Juli geltenden Einspeisetarife und erhält somit nach Angaben von SMA umgerechnet rund 8,8 Cent je Kilowattstunde. Die revidierten Tarife sind deutlich niedriger und sehen eine nach regionalen Verhältnissen und Anlagentyp gestaffelte Vergütung von umgerechnet rund 5,9 bis 7,3 Cent vor; für Freiflächenanlagen in Ninh-Thuan würde die niedrigste Vergütungsstufe gelten.
© PHOTON

Verwandte Nachrichten