Singulus Technologies erhält Aufträge für den Umbau einer Dünnschicht-Produktionsanlage

Produktionsstätte von Hevel Solar

Der Maschinenbauer Singulus Technologies AG aus Kahl am Main hat von der russischen Hevel LLC Aufträge zur Lieferung von Produktionsanlagen für Hochleistungssolarzellen (Heterojunction) erhalten. Dies beinhaltet unter anderem Prozessanlagen des Typs »SILEX II«, teilt das Unternehmen mit. Die Anlagen haben einer Kapazität von über 5.000 Wafern in der Stunde. Die Auslieferung erfolgt »in den nächsten Monaten«. Hevel will damit seine Produktionsstätte in Russland auf die Herstellung von Hochleistungssolarmodule mit rund 160 Megawatt Jahresproduktionsleistung umzurüsten.
Hevel wurde im Jahr 2009 als Joint Venture der Renova Group und OJSC Rusnano gegründet und verfügt über eine Produktionslinie für 97,5 Megawatt Dünnschichtsolarzellen.
© PHOTON

Verwandte Nachrichten