Prognose: Die 2019 weltweit installierte Photovoltaikleistung könnte 123 Gigawatt erreichen

Im Jahr 2019 könnte die installierte Photovoltaikleistung weltweit auf 123 Gigawatt (GW) steigen, ein Wachstum gegenüber dem Vorjahr um 18 Prozent. Zwei Drittel werde außerhalb Chinas installiert, so die Prognosen des Analystenhauses IHS Markit. Einige neue Märkte würden ihre Installationsmengen steigern, andere ihre Anstrengungen erhöhen. Argentinien, Ägypten, Südafrika, Spanien und Vietnam machten zusammen sieben Prozent der gesamten Installationen im Jahr 2019 aus und trügen sieben Gigawatt zum Wachstum bei, vermutet das Unternehmen.
Für die USA wird ein Wachstum von 28 Prozent gegenüber dem Vorjahr prognostiziert, da die Entwickler versuchen, einen Teil ihrer Projektpipelines vor Ende des Jahres fertigzustellen. Im Dezember 2019 läuft die Frist für die 30-prozentige Steuervergünstigung für Investitionen (ITC) ab.
© PHOTON

Verwandte Nachrichten