Maoneng plant Solar-/Speicherkraftwerk mit 550 Megawatt/1,6 Gigawattstunden

Der australische Projektierer von Solar- und Speicherkraftwerken Maoneng Group plant eines der größten Photovoltaik- und Batteriespeicherkraftwerke des Landes mit einer installierten Leistung von 550 Megawatt aus einachsig nachgeführten Solarmodulen sowie einem Batteriesystem mit 400 Megawatt Leistung und 1,6 Gigawattstunden Speicherkapazität. Der »Merriwa Energy Hub« soll auf einer 780 Hektar großen Fläche südlich der Ortschaft Merriwa (Upper Hunter Shire Council) im Bundesstaat New South Wales entstehen.
Sobald die Genehmigung vorliegt, will das Unternehmen die Bauarbeiten innerhalb von 18 Monaten abschließen. Maoneng rechnet mit einer Inbetriebnahme im Jahr 2025.
Das Kraftwerk soll Versorgungs- und Netzstabilisierungsaufgaben für das australische Übertragungsnetzsystem National Electricity Market (NEM) übernehmen. Über ein eigenes Umspannwerk soll es an eine direkt am geplanten Standort entlanglaufende 500 Kilovolt-Leitung des Übertragungsnetzbetreibers TransGrid angeschlossen werden.
© PHOTON

Verwandte Nachrichten