Kostal-Wechselrichter mit Leistungsoptimierern von Maxim Integrated kompatibel

Die Solarwechselrichter der Serien PLENTICORE plus, PIKO IQ sowie PIKO 10-20 der Kostal Solar Electric GmbH aus Freiburg sind ab sofort mit den Optimierern der kalifornischen Maxim Integrated Products, Inc. kompatibel. Nach Unternehmensangaben sei ein wesentlicher Vorteil der Maxim-Optimierer, dass diese bereits in Solarmodulen etwa von Firma Jinko Solar integriert seien und somit kein extra Installationsaufwand und keine zusätzlichen Kosten für externe Geräte entstünden. Darüber hinaus arbeiteten die Maxim-Optimierer bereits auf Teilstringebene. Leistungsoptimierer sorgen dafür, dass Solarmodule mehr Energie erzeugen und Photovoltaikanlagen mehr Ertrag erwirtschaften können.
© PHOTON

Verwandte Nachrichten