Globale Ministerkonferenz zur Systemintegration erneuerbarer Energien

Am Dienstag (1. Oktober) findet in Berlin die »Globale Ministerkonferenz zur Systemintegration von erneuerbaren Energien« statt. Eingeladen haben das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und die Internationale Energieagentur. Zu den Rednern gehören der luxemburgische Minister für Energie und Raumentwicklung Claude Turmes, der schwedische Minister für Energie und digitale Entwicklung Anders Ygeman sowie der thailändische Minister für Energie Sontirat Sontijirawong.
Nach Angaben des BMWi nehmen »Vorstände großer Unternehmen, Führungskräfte internationaler Organisationen und hochrangige Regierungsvertreter« an der Konferenz teil. Ziel der Veranstaltung sei es, »einen Konsens darüber zu finden, welche marktgestaltenden Maßnahmen und Strategien für die weitere Integration erneuerbarer Energien erforderlich sind«. Neben Wind- und Solarenergie sollen auch andere innovative Technologien, die Potenziale der Digitalisierung und die Maßnahmen zur Sektorkopplung diskutiert werden.
© PHOTON

Verwandte Nachrichten