Gigawatt-Kraftwerk »Noor Abu Dhabi« geht ans Netz

Die zum staatlichen Energiekonzern Abu Dhabi Power Corporation gehörende Emirates Water and Electricity Company (EWEC) hat nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Emirates News Agency am Samstag das Solarkraftwerk »Noor Abu Dhabi« vollständig in Betrieb genommen. Mit einer Leistung von 1,177 Gigawatt ist die Anlage in Sweihan im Emirat Abu Dhabi nach Angaben von EWEC das derzeit weltweit größte Solarprojekt an einem Standort.
Die Investition für das Kraftwerk beträgt dem Bericht zufolge 3,2 Milliarden Dirham (766 Millionen Euro), also umgerechnet rund 650 Euro je Kilowatt installierter Leistung. Die Anlage wurde von der Abu Dhabi Power Corporation gemeinsam mit einem Konsortium der japanischen Marubeni Corporation und des chinesischen Solarkonzerns Jinko Solar Holding projektiert. Die Bauarbeiten übernahm die indische Sterling & Wilson Pvt Ltd. Der in dem Kraftwerk erzeugte Strom wird für 8,888 Fils je Kilowattstunde abgegeben, das sind umgerechnet 2,13 Cent.
© PHOTON

Verwandte Nachrichten