Frankreich genehmigt den Bau von Solarkraftwerken mit 500 Megawatt Leistung

Die französische Regierung hat 77 Geboten für den Bau von Solarkraftwerken mit einer Leistung von insgesamt 500 Megawatt einen Zuschlag erteilt. Die Anlagengrößen liegent zwischen 500 Kilowatt und 17 Megawatt. Mit mehr als 94 Megawatt gingen knapp 20 Prozent der Zuschläge an Unternehmen der Engie-Gruppe (Engie Green, La Compagnie du Vent, CNR und Solairedirect). Der Durchschnittspreis aller Projekte liegt bei 63,90 Euro pro Megawattstunde, betrachtet man nur die Großanlagen zwischen fünf und siebzehn Megawatt, so liegt der durchschnittliche Preis bei 55,50 Euro pro Megawattstunde.
Die nächste Auktion findet mit einer Größenordnung von ebenfalls 500 Megawatt im Dezember statt.
© PHOTON

Verwandte Nachrichten