Fimer bringt zwei neue Wechselrichter für Großanlagen auf den Markt

Der italienische Hersteller von Wechselrichtern Fimer S.p.A. hat die Markteinführung von zwei neuen Invertern für Großanlagen angekündigt. Der neue PVS-350 mit 350 Kilowatt sei ein Multi-MPPT-Stringwechselrichter mit einem maximalen Wirkungsgrad von 99 Prozent, so das Unternehmen, und optimiert für dezentrale PV-Systemarchitekturen. Der Inverter ist für Anwendungen mit »Ultra High-Power Modulen« (182x182mm und 210x210mm Zellen) ausgelegt.
Für zentralisierte Systemarchitekturen hat Fimer den PVS-260/PVS-300 entwickelt. Auch hier liegt der Wirkungsgrad nach Unternehmensangaben bei 99 Prozent.
© PHOTON

Verwandte Nachrichten