American Securities übernimmt Swinerton Renewable Energy

Das US-amerikanische Private-Equity-Unternehmen American Securities LLC hat den Geschäftsbereich Erneuerbare Energien von Swinerton Builders, bekannt als Swinerton Renewable Energy (SRE), und die hundertprozentige Tochtergesellschaft SOLV, Inc. von Swinerton Inc. übernommen. Die finanziellen Konditionen der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.
SRE hat Solarkraftwerke mit mehr als sieben Gigawatt Leistung in 26 Bundesstaaten gebaut. Das Unternehmen wurde 2008 als eine Abteilung von Swinerton Builders gegründet und erbrachte EPC-Dienstleistungen (Engineering, Procurement and Construction) für die bestehenden gewerblichen Kunden von Swinerton, bevor es sich auf den Markt für Kraftwerke konzentrierte. SOLV, Inc. wurde 2012 gegründet, um Betriebs- und Wartungsleistungen sowohl intern als auch für Anlagen Dritter zu erbringen. Mit dieser Transaktion werden die bestehenden EPC- und O&M-Dienstleistungsgruppen von Swinerton unter dem Namen SOLV Energy, LLC zusammengeführt. Das derzeitige Managementteam und die Mitarbeiter von SRE und SOLV, Inc. wechseln zu SOLV Energy.
American Securities mit Sitz in New York und einem Büro in Shanghai investiert in marktführende nordamerikanische Unternehmen mit einem Jahresumsatz zwischen 200 Millionen und zwei Milliarden Dollar. American Securities und die mit ihr verbundenen Unternehmen verwalten Vermögen in Höhe von mehr als 25 Milliarden Dollar.
© PHOTON

Verwandte Nachrichten